[Zurück]


Dissertationen (eigene und begutachtete):

C. Koranteng:
"An Exploration of the thermal performance of office buildings in Ghana";
Betreuer/in(nen), Begutachter/in(nen): A. Mahdavi, M. E. Ilal, C. Kühn; Institut für Architekturwissenschaften, Abteilung Bauphysik, 2010; Rigorosum: 21.01.2010.



Kurzfassung deutsch:
Diese Dissertation präsentiert die Ergebnisse der Studie über Gebäudeleistung von Bürogebäuden in Ghana. Die Ansichten der Benutzerinnen bezüglich des Innenklimas stellen einen zusätzlichen Schwerpunkt dieser Forschungsarbeit dar. Durch die regionalen Klimaverhältnisse (warm und feucht), wird der Energieverbrauch zum Kühlen der Bürogebäude zu einer immer grösseren Belastung sowohl für die Umwelt als auch für Ghanas Wirtschaft. Häufig ist dem Entwurf weder eine detaillierte Analyse der thermisch relevanten Eigenschaften vorausgegangen, noch werden Optionen für Orientierung, Bauhülle, Verglasungsrelation, Beschattung und Masse ausreichend untersucht. Das bedeutet, dass Entscheidungsprozesse nicht oder nur unzureichend auf die relevante Expertise gestützt sind. Die vorgestellte Forschungsarbeit basiert auf folgenden Zielen:
- Langzeitstudie über das Innenraumklima und den Energieverbrauch von ausgewählten Bürogebäuden in Kumasi, Ghana.
- Erstellung kalibrierter Simulationsmodelle dieser Gebäude.
- Untersuchung von auf Simulation basierten Entwurfsalternativen mit dem Ziel die erforderliche Kühlung von Bürogebäuden zu verringern.
- Beurteilung des subjektiven Empfindes der BenutzerInnen bezüglich Raumklima und Anwendung von Bausystemen.
Für die Studie wurden fünf Bürogebäude in Kumasi ausgewählt. [...]

Kurzfassung englisch:
This dissertation presents the results of the study of the building performance of office buildings in Ghana. The views of the office occupants concerning indoor climate represent an additional focal point of the present research. Given the regional climatic characteristics of Ghana (warm and humid), energy requirments for cooling of office building represent a growing burden for the environment and the economy. In many instances, the building design is not supported by a detailed analysis and evaluation of thermally relevant features as well as options related to orientation, envelope, glazing ration, shading devices, and thermal mass. Thus, design decision making is not sufficiently informed by relevant expertise pertaining to energy efficient building design methods and technologies.
In this vontext, the research presented here is concerned with the following objectives:
- Long-term monitoring of the thermal conditions in (and energy performance of) a selected number of office buildings in Kumasi, Ghana.
- Generation of calibrated simulation models of these office buildings.
- Simulation-based exploration of design options toward a general reduction of cooling requirements in office buildings in Ghana.
- Assessment of occupants' subjective views on their office climate and interaction with building systems.
Five office buildings in Kumasi were selected for the study. [...]

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.