[Zurück]


Diplom- und Master-Arbeiten (eigene und betreute):

Th. Rief:
"TwinTower Hochhauskomplex für Niigata City (Japan)";
Betreuer/in(nen): E. Simoncsics, R. Heuer; E523, 2009; Abschlussprüfung: 24.11.2009.



Kurzfassung deutsch:
Bei dem Entwurf handelt es sich um einen Hochhauskomplex in der japanischen Stadt Niigata. Durch seine geografische Lage gehört Japan zu den Regionen mit den meisten Erdbebenereignissen der Welt. Diese Katastrophen verursachen nicht nur unmittelbare Schäden und Todesopfer, sondern ziehen auch großes menschliches Leid durch Verlust der Wohnstätten mit sich. Daher wurde dieses Gebäude neben den konventionellen Funktionen mit einem Krisenzentrum zur Aufnahme und Versorgung von ca. 1.700 Menschen ausgestattet. Das baudynamische Konzept beinhaltet die Anordnung und Dimensionierung von Dämpfersystemen zur Gewährleistung der Standfestigkeit.

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.